Informationen über die Evangelisch-methodistische Kirche

in Deutschland und weltweit

  • Die Evangelisch-methodistische Kirche (EmK) entstand aus einer Reformations- und Erweckungsbewegung um den anglikanischen Pfarrer John Wesley im 18. Jahrhundert in England. Sie ist eine international strukturierte und weltweit anzutreffende Freikirche.
  • Weltweit halten sich mehr als 60 Millionen Menschen zu methodistischen Gemeinden. In Deutschland hat die EmK ca. 60.000 Kirchenglieder und Kirchenangehörige.
  • Die EmK ist eine Freiwilligkeitskirche. Das bedeutet:
    • freiwillige, verbindliche Mitgliedschaft aufgrund eigenen Entschlusses und persönlichen Glaubensbekenntnisses vor der Gemeinde,
    • freiwillige monatliche Spenden (keine Kirchensteuer),
    • freiwillige ehrenamtliche Mitarbeit.
  • Die EmK arbeitet auf allen Ebenen in ökumenischer Gesinnung mit anderen Kirchen zusammen:
    • Sie gehört dem Ökumenischen Rat der Kirchen an.
    • Sie ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK).
    • Sie ist Mitglied der Vereinigung evangelischer Freikirchen (VEF).
    • Sie arbeitet in der Evangelischen Allianz verantwortlich mit.
  • Die EmK in Deutschland arbeitet im Rahmen internationaler kirchlicher Zusammenarbeit und partnerschaftlicher Entwicklungshilfe eng mit methodistischen Partnerkirchen in Indien, Burundi, Mosambik, Sierra Leone, Nigeria, Russland und Brasilien zusammen.
  • Die EmK setzt neben der biblischen Verkündigung in Predigt und Lehre starke Akzente in der Arbeit mit und für Menschen. Sie unterhält verschiedene diakonische Einrichtungen:
    • Alten- und Pflegeheime (über 2000 Plätze in verschiedenen Häusern)
    • Krankenhäuser (über 2500 Betten in verschiedenen Häusern)
    • Rehabilitationsstätten und Nachsorgeeinrichtungen für Suchtkranke
    • Erholungs- und Freizeitheime
  • Die Bildungsarbeit und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind seit mehr als 150 Jahren wichtige Bestandteile des Wirkens und Auftrags der EmK.
  • In der kircheneigenen Theologischen Hochschule in Reutlingen findet die Ausbildung für Pastoren und Pastorinnen statt. Die Hochschule ist offen für Studierende unterschiedlichen Bekenntnisses.

Link: http://www.emk.de/fileadmin/glaube/140702-flyer-kurzinfo.pdf